Dienstleistungen

“So lange wie möglich in vertrauter Umgebung leben können, bedeutet Lebensfreude und somit auch Lebensqualität.”

Wir sind für Sie da, wenn

  • die Eigenkräfte nicht mehr ausreichen, um die täglichen Aktivitäten des Lebens zu meistern
  • zusätzliche, gesundheitliche Probleme auftreten
  • chronische oder akute Leiden Ihre Lebensqualität beeinträchtigen
  • Angehörige oder Ihr soziales Umfeld Entlastung oder Beratung benötigen
  • andersorientierte Mitmenschen (demenziell und verhaltensveränderte Menschen) strukturierte und orientierungsgestützte Hilfe brauchen
  • Palliativpflege Ihnen ein würdiges Lebensende ermöglicht

Unsere klientenzentrierte Vorgehensweise

Massnahmen zur Abklärung und Beratung:

Sorgfältig klären wir mit ihnen den Hilfe- und Betreuungsbedarf ab, unter Einbezug des Arztes oder der Ärztin. Nach Wunsch, zusammen mit ihren Angehörigen oder weiteren Bezugspersonen. Wir beraten Sie im Umgang mit Gesundheitsfragen und leiten Sie an, im Gebrauch von medizinischen Geräten und Hilfsmitteln.

Massnahmen zur Untersuchung und Behandlung:

Die Behandlungspflege beinhaltet, je nach ärztlicher Verordnung, die Messung der Vitalzeichen (Blutdruck, Puls, Temperatur, Atem, Gewicht), Bestimmung des Zuckers im Blut und Urin, Verabreichung von Medikamenten, Wundversorgung, Injektionen, medizinische Bäder usw.

Massnahmen zur Grundpflege:

Wir bieten Ihnen Hilfe beim Baden oder Duschen, beim An- und Auskleiden, bei Kompressionsstrümpfe An- und Ausziehen, bei der Mund- und Körperpflege, bei der Dekubitusprophylaxe und Hautpflege, beim Essen und Trinken, bei Bewegungsübungen, Mobilisationen oder bei Lagerungen.

Wir unterstützen Sie bei den grundlegenden Alltagsbewältigungen wie: Erarbeitung und Einübung einer angepassten Tagesstruktur, zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte, beim Einsatz von Orientierungshilfen und Sicherheitsmassnahmen.